Medizinische Fachangestellte (m/w/d) / Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d) für die Therapie am Standort Poppenbüttel

scheme image

Wer wir sind

Medizinisches Versorgungszentrum für Immunologie Lokstedt GmbH

Die hämatologische und onkologische Schwerpunktpraxis am Standort Poppenbüttel ist auf die Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen und gutartigen Bluterkrankungen spezialisiert. Eine Behandlung auf medizinisch aktuellem Stand unter gleichzeitiger Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Patient*innen steht im Fokus der Praxis. Werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt Teil unseres Teams und freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben mit Schwerpunkt im Bereich der Therapie.

Adresse: Heegbarg 8, 22391 Hamburg
Vertragsart: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit/Teilzeit

Was Sie erwartet

  • Patientenbetreuung: Sie übernehmen die Vorbereitungs-, Überwachungs- und Nachsorgemaßnahmen am Patienten bei den Therapieeinheiten und stellen eine intensive Patientenbetreuung und -beobachtung sicher.
  • Kommunikation: Sie kommunizieren mit den zuweisenden und weiterbehandelnden ärztlichen Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen.
  • Blutentnahmen und Labortätigkeiten: Sie führen Blutentnahmen durch und übernehmen die Probenverwaltung für das Labor.
  • Intravenöse Zugänge: Sie legen Venenverweilkanülen selbstständig an und sind sicher im Umgang mit Port-Systemen.
  • Verabreichung von Therapien: Sie verabreichen Infusionen, Zytostatika und Antikörpertherapien auf Anweisung der behandelnden Ärzt*innen.

Wer Sie sind

  • Ausbildung: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in.
  • Berufserfahrung: Sie verfügen idealerweise über erste Berufserfahrung im Bereich der Onkologie oder haben Interesse in diesem Fachgebiet tätig zu werden.
  • EDV-Kenntnisse: Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen Word, Excel, Outlook u. a.
  • Empathie: Ihr Herz schlägt für einen einfühlsamen und aufmerksamen Umgang mit den Patient*innen.
  • Zuverlässige Arbeitsweise: Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und zuverlässig und bringen Verantwortungsbewusstsein mit.

Was wir Ihnen geben

  • Willkommens- und Praxiskultur: Es erwartet Sie ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld und eine strukturierte Einarbeitung durch ein sympathisches, motiviertes und leistungsfähiges Team sowie eine geregelte Urlaubsvertretung.
  • Work-Life-Balance: Wir bieten Ihnen 30 Urlaubstage und geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- oder Wochenenddienste für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit.
  • Mehr als nur Gehalt: Neben einer leistungsgerechten Vergütung bieten wir Ihnen abwechslungsreiche Mitarbeiter-Vorteile und Rabatte über die App corporate benefits (Bspw. im Bereich Mode, Reisen, Food, Wohnen, Sport etc.).
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Qualifizieren Sie sich weiter durch die Teilnahme an unserem anerkannten Onkologie-Kurs und/oder Refresher-Kurs sowie durch spannende E-Learnings und Live-Webinare zu Grundlagen der Onkologie und Hämatologie.
  • Mobilität: Sie erhalten eine Bezuschussung zum Deutschlandticket und können ein attraktives Fahrradleasing-Angebot nutzen.
  • Sicherheit für morgen: Profitieren Sie von der Bezuschussung zur betrieblichen Altersvorsorge oder vermögenswirksamen Leistungen.

Ihr Weg zu uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann klicken Sie auf "Jetzt bewerben".

Sie haben noch Rückfragen oder sind unsicher, ob es das Richtige für Sie ist?
Dann melden Sie sich bei Helen Iles Martínez (Sachbearbeiterin Recruiting) unter jobs@alanta-group.de